Die ABC-Strolche besuchen die Polizei

In der Zeit von 14.00 – 15.30 Uhr sind unsere ABC-Srolche eingeladen, die Polizeiwache in Wesel kennenzulernen. Ein Polizeibeamter wird ihen die Wache zeigen und die Arbeit eines Polizisten erklären.

Für diesen Ausflug benötigen wir noch Eltern, die sich bereitserklären, Kinder in ihrem PKW zu fahren. (Bitte in der Kita melden!)

Für die Fahrt benötigt jedes Kind einen Kindersitz.

Welche Kinder am 15. und welche am 18.01. mitfahren wird noch rechtzeitig bekanntgegeben.

Die ABC-Strolche besuchen die Polizei

In der Zeit von 14.00 – 15.30 Uhr sind unsere ABC-Srolche eingeladen, die Polizeiwache in Wesel kennenzulernen. Ein Polizeibeamter wird ihen die Wache zeigen und die Arbeit eines Polizisten erklären.

Für diesen Ausflug benötigen wir noch Eltern, die sich bereitserklären Kinder in ihrem PKW zu fahren. (Bitte in der Kita melden!)

Für die Fahrt benötigt jedes Kind einen Kindersitz.

Welche Kinder am 15. und welche am 18.01. mitfahren wird nochDie ABC-Strolche besuchen Die rechtzeitig bekanntgegeben.

FZ: Sprach- und Mundmotorikspiele – kostengünstig selbst gemacht

In der Zeit von 15.00 bis 16.30 Uhr erhalten Sie Infos zur Mundmotorik und Tipps, einfache Spiele zur Förderung selbst herzustellen. Ein Spiel wird an diesem Nachmittag hergestellt.

Kosten: Gutschein des Familienzentrums, bzw. 5,-€ + 3,-€ Materialkosten. Diese werden mit der Kursleitung in bar abgerechnet.

Um verbindliche Anmeldung per e-mail oder Telefon wird gebeten.

Kursleitung: Ulli Gronenwald-Buchkremer (zertifizierte Sprachförderfachkraft)

FZ: „Cafe Kinderwagen on Tour“

Hiermit laden wir Eltern mit Babys und Kleinkindern wieder ganz herzlich ins Familienzentrum zum „Cafe Kinderwagen“ ein. Das Treffen ist wie immer kostenlos und unverbindlich.

Zeitspanne: von 9.30 bis 11.30 Uhr

Wir bieten einen gemütlichen Austausch bei einer Tasse Kaffee oder Tee mit anderen Eltern, die Möglichkeit des Wiegens und Messens Ihres Kindes, sowie Informationen rund um die Gesundheit, Entwicklung und Ernährung ihres Kindes durch die fachkompetente Begleitung durch eine Hebamme.